Die wort:laut-Aufgaben für das Ambulante Hospiz Oberhausen haben sich über die Jahre immer stärker ausgeweitet und nehmen heute einen beachtlichen Teil der gesamten Kommunikation des Vereins ein. Als einer der größten ambulanten Hospizvereine ist die Kommunikationsweite enorm. Von der Fach- über die Publikumspressearbeit, über die Erstellung des regelmäßig erscheinenden Rundbriefes, der in einer Auflage von 12.500 Stück gedruckt wird und dessen Produktion wir gänzlich übernehmen, inkl. Fotos, Grafik und Druck. Insbesondere der sensible Bereich der Fotografie in realen Situation der Begleitung stellt uns immer wieder vor die Herausforderung, Momente diskret und zugleich bewegend in Wort und Bild fest zu halten. Auch die Gestaltung der Internetseite und die Pflege des Systems gehören zu unseren Aufgaben. Derzeit wird überlegt, die Seite responsive umzubauen, bzw. gänzlich neu aufzusetzen.